KNIGGE | McFIT MODELS

RATGEBER

KNIGGE

ALLGEMEIN IM BUSINESS

// Informiere dich bereits im Vorfeld über wichtige Labels, Fotografen und Agenturen.

// Achte auf Seriosität – professionelle Modelagenturen verlangen keine Aufnahmegebühr.

// Hinterfrage unseriös wirkende Jobs und lehne sie im Zweifelsfall ab. Denn ist das Bild erst einmal im Kasten, kannst du es nicht mehr rückgängig machen.

// Nimm Absagen nicht persönlich, sondern sieh sie eher als Erfahrung. In der Regel liegt es einfach am gesuchten Modeltyp.

// Bilder und Erfahrung sind manchmal mehr wert als Geld. Sieh Testshootings und Low-Budget-Produktionen daher als gute Chance, beides zu sammeln.

// Wenn du noch nicht volljährig bist, sollte dich auf jeden Fall jemand zu deinen Castings und Jobs begleiten, der es bereits ist. Ansonsten sind Begleitpersonen eher unerwünscht.

// Vermeide es, am Set selbst Fotos zu machen. Das stört in der Regel eher und ist zum Teil sogar verboten. 

// Richte dir eine professionelle E-Mail-Adresse und eine Mailbox für dein Telefon ein.

// Sei stets erreichbar, checke regelmäßig deine E-Mails, bestätige den Erhalt wichtiger Informationen und rufe bei verpassten Anrufen schnellstmöglich zurück.

// Das Modelgeschäft ist eine internationale Branche – ein wenig Englisch zu beherrschen kann also nicht schaden.

// Verschwiegenheit und Loyalität sind wichtige Werte in der Modelbranche. Auch wenn du stolz auf die Ergebnisse deiner Jobs bist – kläre unbedingt vorher ab, wann du sie veröffentlichen darfst.

ERSCHEINUNGSBILD / AUFTRETEN

// Pflege deine Lippen, Haut und Haare kontinuierlich, damit man ihnen den stressigen Modelalltag nicht ansieht. Du weißt: Der erste Eindruck zählt.

// Nur gesund ist schön. Denke daran, regelmäßig und ausreichend zu essen, zu schlafen und zu trainieren.

// Kunden legen Wert auf Natürlichkeit. Spare deshalb lieber an Make-up, Nagellack, falschen Wimpern, Hair-Extensions und gezupften Augenbrauen.

// Trete stets freundlich und selbstsicher auf, aber nicht arrogant. Die Branche ist zu klein, um es dir mit jemandem zu verscherzen. Auch der Praktikant kann morgen schon ein Kunde sein. 

// Kaugummis und Bonbons sollten vor Castings und Jobs unbedingt aus dem Mund genommen werden.